Liebe Kabarettfreundinnen, -freunde und Kabarettdiverse, wir spielen wieder - nicht!!

Mitte November, 15 Grad: Corona hat uns im WĂŒrgegriff. Die FreibĂ€der und EiscafĂ©s wĂ€ren noch offen, wenn sie denn dĂŒrften. Frau von Anklang kehrt Laub zusammen im freizĂŒgigen T-Shirt. Geht doch: Wegen Klimawandel sehen wir schöne Dekolletees statt herbstlicher Frostbeulen. Nur blöd, wer keinen Balkon oder Garten hat - aber Straßefegen macht ja grad auch Sinn. Lieber hĂ€tten wir Sie zwei Stunden sinnvoll in Ihrem Theater unterhalten, damit Geld verdient, Steuern gezahlt und die Wirtschaft am Laufen gehalten. Nun dĂŒrfen wir nicht mal in der FußgĂ€ngerzone sitzen und "gegen Hut" spielen. Also genießen wir den Monat mit Volkstrauertag, Totensonntag und Mamas Geburtstag. Wir freuen uns natĂŒrlich auf Mamas Geburtstag (zumindest Andreas). Aber SIE fehlen uns, liebes Publikum! Lichtblick: Die Impfstoffe sind im Anmarsch und die Theater bestens gerĂŒstet, wenn es wieder los geht - Anfang 2025. Bis dahin halten wir selbstverstĂ€ndlich gerne durch. Krepieren ist NOCH keine Alternative. Bleiben Sie senkrecht!
Herzlichst Ihre Buschtrommler

Britta von Anklang      Andreas Breiing